Konzert

83626 Valley / Oberbayern (Deutschland)
Date : 23 / Jul / 2020
Time : 19.00
Address : Kultur- und Orgelzentrum
Graf-Arco-Strasse 30
83626 Valley / Oberbayern (Deutschland)
Tel : 079 218 10 22
Valley (Deutschland)

19.00 Uhr Kultur- und Orgelzentrum
Valley / Oberbayern

Panflötenmusik: Jörg Frei
Orgel: Georg Masanz

Flyer

Georg Masanz & Jörg Frei fahren seit mehreren Jahren nach dem Panflöten Festival AROSA nach Österreich/Deutschland in die Ferien. Sie besichtigen Kirchen und Orgeln und musizieren zusammen. Ein „Zufall“ führte sie zu der grossen Orgel-Sammlung von Herr Dr. Lampl im Kultur- und Orgelzentrum von Valley in Oberbayern (Deutschland). Die zwei leidenschaftlichen Musiker durften auf den vielen Instrumenten spielen. Das war für sie ein grosses Highlight…

So wurde dieses Konzert geboren!
Wir, Georg Masanz & Jörg Frei freuen uns sehr auf dieses Konzert.

Wenn Worte nicht mehr reichen…

Es wird ein Hörgenuss sein – sowohl für Orgel- als auch für Panflötenfreunde. Die Kombination von Orgel und Panflöte gilt seit langem als ideale Vermählung. An der Orgel sitzt Georg Masanz, Nussbaumen, die Panflöten spielt Jörg Frei, Langnau am Albis. Die beiden Musiker gestalten dieses Konzert in ein Klangerlebnis das tief in die Seele greift. Frühlingshafte Klänge, Tango, Schweizer Folklore, Trauermarsch von Louis Armstrong, Improvisationen und mehr werden zum Teil in ungewohnten Klangfarben zu hören sein. 

Georg Masanz, Jahrgang 1969, hat einen spannenden Lebenslauf: Informatik Studium an der ETH Zürich, Kirchenmusikstudium an der Musikhochschule Luzern mit Lehr- und Solistendiplom für Orgel, Improvisationsunterricht bei Pater Theo Flury (Kloster Einsiedeln). Zur Zeit absolviert er ein Mathematik- und Schulmusikpädagogikstudium. Neben seiner Arbeit als vielseitiger Kirchenmusiker wirkt er als Chorleiter, Musikpädagoge, erfolgreicher Komponist, Arrangeur und Orgelbauer.

Jörg Frei, Jahrgang 1959, lebt, wie er spielt: lachend, mit Freude, mit Schalk gar. Es sind Grenzgänge, die ihn faszinieren. Es ist Neugier, die ihn antreibt: Unerhörtes hörbar zu machen. Die Nuancen herauszuarbeiten. Die Zwischentöne zum Motiv zu machen. Stücke zu spielen, bei denen andere nicht einmal an Panflöte denken. Das Zusammenspiel der Instrumente wird zur stimmungsvollen Erlebnisreise. Das Unerwartete führt zu Reaktionen; „Das Publikum ist oft freudig überrascht.“ Ein durchaus beabsichtigtes Wechselspiel: „Freude weiterzugeben, ist Jörg Frei ein grosses Anliegen.“ Er ist immer offen für NEUE Klangkombinationen mit seinen Panflötenklängen.

Georg Masanz und Jörg Frei wünschen Ihrem Publikum einen klangvollen Abend.

Arosa // Panflötensolist Jörg Frei
  1. Arosa // Panflötensolist Jörg Frei
  2. Wonderful World // Panflötensolist Jörg Frei